Lederprodukte müssen gepflegt werden. Wenn Sie ihr Leder wachsen und imprägnieren, wird es Ihnen lange Jahre gute Dienste leisten. Wählen Sie aus unserem Sortiment die passende Pflege für Ihr Leder aus.

Pflege für geglättetes Leder

Wenn Sie für Ihr Produkt ein geglättetes Leder ausgewählt haben, sollten Sie wissen, dass man diese Art von Leder wachsen und imprägieren muss. Wir empfehlen, es alle drei Monate mit Bienenwachs einzureiben, mit einem weichen Tuch zu polieren und mit einem Imprägnierspray zu schützen. Sollten durch die tägliche Nutzung kleine Kratzer oder Abschürfungen im Leder entstanden sein, oder wenn Sie ihr Leder wieder richtig zum Glänzen bringen wollen, kontaktieren Sie uns bitte. Wir behandeln es für Sie professionell, sodass es anschließend wieder wie neu aussehen wird. 

Pflege für Nubukleder

Wenn Sie für Ihr Produkt ein Nubukleder ausgewählt haben, ist die Pflege etwas anspruchsvoller. Sie sollten das Leder ein- bis zweimal im Monat mit einer Bürste für Nubukeder aufrauen und es anschließend mit einem Imprägnierspray einsprühen. Eine Pflege mit Wachs würden wir in diesem Fall nicht empfehlen, weil so der Nubukledereffekt verloren ginge. 

Sollten Sie sich nicht sicher sein, welche Art von Pflege speziell Ihr Produkt benötigt, wenden Sie sich biite an uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter.