FRAGEN ZUR ZUSAMMENARBEIT UND ZUM NÄHEN VON SCHUTZMASKEN


Die Registrierung in der Internetfabrik ist jetzt abgeschlossen. DANKE FÜR INTERESSE.


FRAGE: Ich möchte beim Nähen von Masken helfen. Was muss ich dafür tun, wie registriere ich mich?



ANTWORT: Die Registrierung bei der Tlusty&Co. Internetfabrik ist jetzt zuende. Es ist große Menge an Anfragen hereingekommen, wir werden jetzt das Schutzmasken-Projekt koordinieren und die genähten Masken an die Menschen liefern. Danke.

 

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

FRAGE: Ich habe mich registriert, wie geht es weiter?

ANTWORT: Sie erhalten Anweisungen per E-Mail, es werden viele Personen gemeldet, wir können nicht jeden Einzelnen einzeln behandeln - die Kommunikation mit allen Nähworkshops erfolgt in der Facebook-Gruppe, auf die Sie nach der Registrierung zugreifen können. BEWERBEN SIE SICH FÜR DIESE KOMMUNIKATION Facebook-GRUPPE - finden Sie alle wichtigen Dinge, lesen Sie die Vertragsbedingungen, wenden Sie sich an den Koordinator der Nähwerkstatt, schließen Sie einen kurzen einfachen Vertrag mit uns ab, um sicherzustellen, dass die Papiere in Ordnung sind und Sie nähen können.

FRAGE: Ich möchte das Material, ich möchte die Vorhänge für meine Bekannten nähen. Muss ich mich für Ihre Fabrik registrieren? Können Sie mir das Material schicken?

ANTWORT: Sie müssen nicht registriert sein. Wir werden in Kürze vorbereitete Materialpakete zu erschwinglichen Preisen verkaufen. Hier finden Sie alles, was Sie zum Nähen brauchen - geschnittene Teile, Bänder, Nasenclips. Sie können sich nur auf das Nähen konzentrieren und müssen nicht mit dem Schneiden und Finden von Material herumärgern.

FRAGE: Ich bin ein Amateur, ich kann nur ein bisschen helfen. Ist es nützlich?

ANTWORT: Sicher, Sie müssen mindestens 20 Masken pro Tag herstellen. Es ist für 4 Stunden Arbeit skaliert. Wenn Sie weniger nähen, können Sie nicht in der Fabrik sein, aber Sie können Material kaufen und in Ihrem eigenen Tempo für Ihre Freunde, Familie oder sogar Masken zum eigenen Verkauf nähen. 

FRAGE: Kann ich in der Internetfabrik sein und weniger als 20 pro Tag nähen?

ANTWORT: Leider nein, wir brauchen jetzt leitende Angestellte, die Situation ist kritisch.

FRAGE: Ich kann nicht nähen, aber ich kann auf andere Weise helfen (Vorbereitung, Lieferung usw.). Ist es nützlich?

ANTWORT: Natürlich - wir werden uns sowohl in Prag als auch in anderen Städten mit Materialsammlungen und -lieferungen befassen. Wir müssen täglich mehrere Dutzend Menschen vor Ort abholen und ausliefern. Wir werden die Rekrutierung auf Facebook bekannt geben.

FRAGE: Ist es bezahlt oder keine Gebühr? 

ANTWORT: Die Zusammenarbeit kann auf zwei Arten erfolgen - entweder bezahlt oder freiwillig – also unbezahlt. Wenn Sie ohne Bezahlung arbeiten möchten, werden Ihre Masken an Bedürftige gespendet - Seniorenheime, Pflegeheime und andere, die sie nicht kaufen können. 

FRAGE: Wie viel bezahlen Sie für eine Maske? 

ANTWORT: Wenn Sie für Geld nähen, zahlen wir 35 CZK für eine Maske. Sonstige Kosten, dh. Material, Handling, Logistik, Verpackung, Vertrieb, Verkauf werden von uns oder von Spendern bezahlt.